Leverkusen 10. Spieltag

Leverkusen – Borussia 1:2

Nach dem unverdienten Pokalaus unter der Woche war jetzt wieder Ligaalltag angesagt.
Man konnte davon ausgehen das unsere Jungs ziemlich platt waren und so tauschte Marco Rose gleich 5 Spieler aus. Man hat momentan eh das Gefühl das es egal ist wen der Trainer aufstellt. Es läuft halt und alle haben das System von Rose verstanden.
Von müde und platt war aber nichts zu sehen. Es war ein rasantes Spiel in dem wir in der 18. Minute mit 0:1 durch Wendt in Führung gingen. Der Ausgleich kurz danach konnte uns aber auch nicht schocken so das Thuram in der 42. Minute Borussia wieder in Führung brachte.
In der 2. Halbzeit hatten wir dann Möglichkeiten den Sack zuzumachen. Leverkusen hatte allerdings auch Möglichkeiten den Ausgleich zu machen, was wir aber erfolgreich verhindern konnten.
Alles in allem ein verdienter Sieg und so bleiben wir weiterhin Spitzenreiter und der Traum geht weiter.