DERBYSIEG 21. Spieltag

Ein Derby,welches in dieser Form noch nicht stattfand und hoffentlich auch nie wieder stattfinden sollte.
Die Umstände lassen wir mal ausser acht,dazu wird hier auf fb genug geschrieben.
Beide Mannschaften begannen vorsichtig und standen gut in der Abwehr. Einzig nennenswerte Szene war ein Freistoss von Uth,der knapp übers Tor ging. Danach waren wir aber das spielerisch bessere und dominantere Team. Folgerichtig fiel dann kurz vor der Halbzeit das 1:0 für uns durch Embolo.
Nach der Halbzeit begannen wir druckvoll und hatten den Gegner im Griff. Leider vergaben wir einige sehr gute Chancen. Doch irgendwann hatte unser Gegner ein Einsehen mit uns und brachte uns mit einem sehenswerten Eigentor mit 2:0 in Führung.
Leider gaben wir unseren Gegner danach wiedermal zuviel Raum,so dass dieser offensiver wurde. Dennoch war er harmlos und ohne Durschlagskraft vorm Tor.
Durch ein Ausrutschen Sommers beim Abschlag,kam der Ball zum Gegner. Ginters halbherziges Zweikampfverhalten ermöglichte Uth,den Anschlusstreffer zu erzielen.
Das Spiel schien sich zu drehen. öln vergab noch einige Chancen und so gewannen wir verdient mit 2:1 dieses besondere Derby.