Düsseldorf 22. Spieltag

Nachbarschaftsduell in der Landeshauptstadt.

Nach einer Zwangspause wegen Sabine ging es nun endlich weiter. In Düsseldorf tun wir uns ja eigentlich immer schwer und so war es gestern auch……zumindest in der 1. Halbzeit. Nach einer verhaltenen Anfangsphase mit einem Chancenplus für die Fortuna war es einem Konter zu verdanken das Borussia in der 22. Minute, dank Vorlage von Thuram, durch Jonas Hofmann mit 0:1 in Führung ging. Die Fortuna ließ sich davon aber nicht beeindrucken und machte einfach weiter. So kam das was kommen mußte, der Ausgleich nur 7 Minuten später durch Thommy. Mit diesem 1:1 ging es dann auch in die Pause.
Aus der Pause kam Borussia dann irgendwie frischer raus und ließ die Fortuna kaum noch zum zug kommen. In der 51. Minute erzielte dann Lars Stindl das verdiente 1:2. In der Folge ließen unsere Jungs dann noch ein paar Chancen liegen. Mittee der 2. Halbzeit hatte dann auch mal die Fortuna wieder ne Torchance aus der aber nichts wurde. Lars Stindl machte dann in der 77. Minute das entscheidende 1:3 und Fortuna war geschlagen. In der 82. Minute machte Florian Neuhaus dann mit dem 1:4 den Deckel drauf. Alles in allem war es verdienter Sieg unserer Borussia.