Dortmund 25. Spieltag

Flutlicht an im Borussia Park
Spitzenspiel

Unsere Borussia empfing die falsche Borussia
Bereits zum dritten mal in dieser Saison gab es dieses Duell. Nach 2 Niederlagen sollte es jetzt endlich klappen. Eigentlich sah es auch ganz gut aus. Wir hatten Chancen im Minutentakt. Hofmann, Lainer, Bensebaini, Plea und Stindl hatten in der 1. Halbzeit ordentliche Chancen uns in Führung zu schießen. Es kam aber wie es dann meistens kommt. Der Gegner hat eine Chance und macht das 0:1 in der 8. Minute (Torschütze spare ich mir jetzt mal). Das war dann auch der einzige Torschuß vom Gegner in Halbzeit 1. Kurz vor der Pause gab es dann noch eine Szene im Strafraum wo es Elfmeter für uns hätte geben MÜSSEN. Der Schiri sah es anders und ließ es weiterlaufen.
Wie in der 1. Halbzeit ging es auch in der 2. Halbzeit weiter. Wir warfen alles rein und waren das bessere Team. In der 50. Minute wurden wir dann auch endlich belohnt und Stindl netzt ein zum 1:1.
Jetzt wachte auch der Gegner auf und bekam auch seine Chancen. In der 71. Minute nutzte dann Hakimi eine Chance und machte das 1:2. Danach hatten beide Teams noch gute Chancen etwas am Ergebnis zu ändern. Zu unserem Pech blieb es allerdings beim unglücklichen 1:2.
Zum Schiedsrichter möchte ich mich dann nicht weiter äußern. Er hatte jedenfalls eine schwarz gelbe Brille auf und hat da weiter gemacht wo er im Hinspiel aufgehört hat.
Jetzt heißt es Mund abwischen und Platz 4 zurück erobern.
Auf geht’s Gladbach Kämpfen und siegen