Augsburg 7.Spieltag

Was war denn das? Das erste Tor hätte ich beinahe verpasst. Ist man doch gewohnt,dass unsere Borussia langsam in die Gänge kommt.
Nach dem Spiel in der Türkei und zu wissen,dass wir in wichtigen Partien unsere Chancen liegen lassen,ging ich mit gemischten Gefühlen an die Partie. Was dann in den ersten 45 Minuten stattfand,damit hat wohl kaum einer von uns gerechnet. Borussia brannte,gerade in den ersten 15 Minuten,ein Feuerwerk ab.
Ich traute meinen Augen kaum. Die Widerstand der Augsburger war bereits nach der ersten Viertelstunde gebrochen.
Borussia,dominant,gradlinig und zielstrebig,so haben wir uns es lange gewünscht. Und wer weiss,wie das Spiel gelaufen wäre,hätte es nicht die schnelle Führung gegeben. Selbst nach dem Gegentor,haben wir zurück geschlagen und den Augsburgern gezeigt,dass wir zumindest am heutigen Tag,zwei Klassen besser sind.
Ein überragender Herrmann,ein spielerisch gut eingestellter Plea waren die Topspieler heute.
Einziges Manko war leider wieder unser Abwehrverhalten. Grosse Löcher erlaubten den Augsburgern 2-3 Grosschancen.
Dennoch steht nach unserer heutigen Leistung,die Borussia verdient auf Tabellenplatz 1